Schwerer LKW-Unfall mit eingeklemmter Person

Zu einem schweren Lkw-Unfall auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt kurz nach dem Biebelrieder Kreuz wurden wir am Vormittag des 17.12.2020 alarmiert.

Bild könnte enthalten: ‎im Freien, ‎Text „‎شفم FREIWILLIGE FEUERWEHR KITZINGEN AMMAIN‎“‎‎

Ein unbeladener Holzlastwagen war auf einen weiteren Lkw aufgefahren. Hierdurch wurde der Fahrer in seinem Führerhaus eingeklemmt. Gemeinsam mit den Feuerwehren aus Biebelried, Theilheim und Rottendorf konnte der Fahrer befreit werden. Er kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.

Bild könnte enthalten: Personen, die sitzen und im Freien

Die Anfahrt wurde wieder einmal durch die teilweise nicht vorhandene Rettungsgasse erheblich erschwert. Während ein Großteil der Verkehrsteilnehmer vorbildlich Platz geschaffen hat, wurde die lebenswichtige Rettungsgasse allerdings von einigen anderen Pkw- und Lkw-Fahrern so blockiert, dass sämtliche Rettungsfahrzeuge für mehrere Minuten feststeckten.

Bild könnte enthalten: im Freien
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.