Verkehrsunfall – Auto in Graben

Ein spektakulärer Verkehrsunfall mit relativ glimpflichem Ausgang ereignete sich am späten Abend des 01.09.2020 auf der B8 auf Höhe Repperndorf.
Ein Pkw kam alleinbeteiligt mit vermeintlich hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und zerstörte dabei ein großes Verkehrsschild.

Bild könnte enthalten: Auto, im Freien und Natur


Die Personen konnten sich selbst aus dem Auto befreien und in die Obhut des Rettungsdienstes begeben.
Gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Repperndorf wurde die Fahrbahn gereinigt und die Polizei bei der Verkehrsführung unterstützt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.