Drei Brandeinsätze innerhalb von gut 24 Stunden

Ein nicht nur wegen der hohen Temperaturen im wahrsten Sinne des Wortes „heißes Wochenende“ hatten die Angehörigen der Feuerwehr Kitzingen am 31.07/01.08.2020 hinter sich.

Den Anfang machte am frühen Freitagabend eine weithin sichtbare Rauchentwicklung in einem Kitzinger Gewerbegebiet, wohin ein Großaufgebot an Einsatzkräften alarmiert wurde. Bei unserem Eintreffen konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Ein brennender Abfallcontainer verursachte die starke Rauchentwicklung. Bei Sonnenschein und schweißtreibenden Temperaturen musste dieser unter Atemschutz ausgeräumt werden, um das Feuer vollständig abzulöschen.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien, Text „Feuerwehr Stadt Kitzingen H“
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien, Text „Feuerwehr Stadt Kitzingen Kitzingen FEUER MA 3“

Weiter ging es am Samstag Mittag. Ein Grasstreifen am Kitzinger Flugplatz hatte sich aus unbekannter Ursache entzündet.
Das Feuer breitete sich rasch aus, konnte aber durch die gleichzeitige Vornahme mehrerer Strahlrohre letztendlich gelöscht werden. Ein Zaun, der uns zu Beginn im Wege stand, konnte daran auch nichts ändern.

Bild könnte enthalten: ‎Himmel, Wolken, im Freien und Natur, ‎Text „‎Feuerwehr Stadt Kitzingen יוב N‎“‎‎
Bild könnte enthalten: Pflanze, Himmel, im Freien und Natur

Ein im Vollbrand stehender Strohanhänger bescherte uns am Abend den nächsten Einsatz.
Gemeinsam mit den ebenfalls alarmierten Feuerwehren Repperndorf und Kaltensondheim wurde der im Vollbrand stehende Anhänger unter Atemschutz Stück für Stück entladen und das Stroh abgelöscht. Ein Radlader beseitigte das abgelöschte Stroh danach wieder von der Straße.
Insgesamt aufgrund der hohen Temperaturen wieder ein sehr kräftezehrender Einsatz.

Bild könnte enthalten: Feuer und im Freien, Text „Feuerwehr Stadt Kitzingen“
Bild könnte enthalten: Himmel und im Freien, Text „©Feuerwehr Stadt Kitzingen L KT-KT216“
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.