Einsatzreicher Ostermontag

Einen weniger ruhigen Ostermontag erlebte die Feuerwehr Kitzingen, galt es doch gleich drei Brandeinsätze abzuarbeiten.

Den Anfang machte ein ausgelöster Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Fahrrad und im Freien

Ein durchdringender Piepston hatte aufmerksame Passanten richtigerweise veranlasst, den Notruf zu wählen, da in der betroffenen Wohnung niemand öffnete.
Eine ausgiebige Erkundung unserer Kräfte ergab jedoch glücklicherweise kein Feuer.
Entgegen mancher Gerüchte muss niemand für einen so ausgelösten Einsatz aufkommen. Wir kommen lieber einmal umsonst als einmal zu spät.

Am Abend kam es zu einem Kaminbrand in einem Einfamilienhaus. Dieser wurde gemeinsam mit dem zuständigen Kaminkehrer bekämpft.

Bild könnte enthalten: Himmel und im Freien
Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Himmel und im Freien, Text „©Feuerwehr Kitzingen FEUERWEHR T216“
Bild könnte enthalten: Himmel, Auto, Wolken und im Freien, Text „Feuerweh Kitzingen“

Den Abschluss eines arbeitsreichen Tages machte gegen Mitternacht eine brennende Mülltonne, die rasch abgelöscht werden konnte.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.