Verkehrsunfall Richtung Albertshofen

Zu einem überschlagenen Pkw, der auf dem Dach im Graben gelandet war und in dessen Inneren noch eine Person eingeklemmt sein sollte, wurde die Feuerwehr Kitzingen am Morgen des 07.01.2020 auf die Verbindungsstraße zwischen Kitzingen und Albertshofen alarmiert.

Die gemeldete Lage bestätigte sich insoweit, dass eine Fahrerin aus ungeklärter Ursache auf dem Dach im Graben gelandet war. Sie konnte sich jedoch glücklicherweise selbst aus ihrem Fahrzeug befreien und wurde durch die Kräfte des Rettungsdienstes versorgt.

Die Tätigkeiten der Feuerwehr beschränkten sich daher auf die Sicherung der Einsatzstelle und die Verkehrslenkung, sodass wir zeitnah wieder einrücken konnten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.