Unterstützung des Fahrtrainings der bayerischen Jugendfeuerwehr

Auch dieses Jahr führte der Landesfeuerwehrverband ein Fahrsicherheitstraining für Mitglieder von Jugendfeuerwehren am Flugplatz im Kitzinger ConneKT durch.

Begleitet von Fahrtrainern einer professionellen Fahrschule konnten die Jugendlichen die Grenzen des Autos in gefahrloser Umgebung trainieren. Schnelles Kurvenfahren stand hierbei genauso auf dem Plan wie das Bremsen auf rutschigem Untergrund oder bei hohen Geschwindigkeiten.

Wir unterstützten diesen Tag durch unser Tanklöschfahrzeug, mit dem wir bei sonnigem Wetter für regnerische Straßenverhältnisse sorgten. Natürlich mussten auch wir diese Gelegenheit nutzen und absolvierten eine Übung mit dem TLF:

Außerdem sorgten wir für die Verpflegung der Teilnehmer.

Allen Verantwortlichen danken wir für die Durchführung dieses Tages, der den Jugendlichen und auch uns viel Freude bereitet hat.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.