Zimmerbrand in der Siedlung

Zu einem Zimmerbrand mit Personen in Gefahr wurden wir am Abend des 01.12.2018 in die Siedlung alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte hinsichtlich der vermeintlich in Gefahr befindlichen Personen rasch Entwarnung gegeben werden: alle Bewohner hatten sich bereits ins Freie begeben.

Ein Trupp unter Atemschutz begann sofort mit der Brandbekämpfung. Nach kurzer Dauer konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Die Wohunng wurde auf weitere Brandnester untersucht und belüftet. Die ebenfalls alarmierten Kräfte aus Sickershausen mussten nicht eingreifen.

Die Betroffenen wurden vor Ort durch den Rettungsdienst untersucht. Eine Person musste laut Polizeiangaben vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Dieser Beitrag wurde unter Einsatz abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.