Vereinsausflug nach Aschach / Bad Kissingen

Mit einem voll besetzten Reisebus machten wir uns am Sonntag, den 22. Juli bei regnerischem Wetter auf in Richtung Norden. Unser alljährlicher Vereinsausflug führte uns heuer zuerst nach Aschach, wo wir nach einer stärkenden Brotzeit das Schul- und das Volkskundemuseum besuchten.

Während die Älteren unter uns beim Anblick der alten Ackergeräte etc. in Erinnerungen an ihre Jugend schwelgten, konnten es die Jüngsten kaum glauben, dass ihre Großeltern noch mit solchen Geräten arbeiten mussten. Auch der Vergleich mit der Schule von früher interessierte sowohl Jung als auch Alt.

Im Anschluss an den Museumsbesuch teilten wir uns in zwei Gruppen auf: während die eine Gruppe mit dem Bus in den Rosengarten nach Bad Kissingen gebracht wurde, um dort entspannen zu können, hieß es für die andere Gruppe umziehen, Boote startklar machen und Paddel in die Hand.

Die etwa neun Kilometer lange Strecke nach Bad Kissingen wurde im Kanu zurückgelegt. Obwohl hin und wieder das eine oder andere Boot in den Fluten der Saale kenterte, waren wir am Nachmittag wieder komplett und wir konnten zum Abschluss des Tages gemeinsam einkehren, ehe wir die Heimreise antraten.

 

Dieser Beitrag wurde unter Feuerwehrverein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.