Ackerbrand

Zu einem Flächenbrand wurden wir am Nachmittag des 03.07. gemeinsam mit den Feuerwehren aus Sickershausen und Michelfeld alarmiert. Auf der Größe eines Fußballfeldes waren beim Pressen von Heuballen einige davon in Brand geraten, dazu brannte Heu im Inneren der Ballenpresse.

Die Einsatzkräfte unseres Löschgruppenfahrzeugs 20/16 bekämpften deshalb sofort unter Atemschutz das Feuer in der Ballenpresse, um ein komplettes Übergreifen zu verhindern. Unser ebenfalls alarmiertes Tanklöschfahrzeug 24/50 übernahm gemeinsam mit den Sickershäuser und Michelfelder Kräften, sowie den zur Unterstützung mit Löschwasser alarmierten Wehren aus Marktsteft und Marktbreit die Eindämmung und das Ablöschen der restlichen Flammennester, was auch dank der der Unterstützung örtlicher Landwirte, die mit ihren Traktoren Schneißen in den Acker zogen, schnell gelang. Bei schweißtreibenden Temperaturen konnten wir so nach einer guten Stunde wieder einrücken.

Dieser Beitrag wurde unter Einsatz abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.