Verkehrsunfall Richtung Buchbrunn

Am frühen Morgen des 19.09.2017 wurden wir zu einem Verkehrsunfall in Richtung Buchbrunn gerufen. Ein Pkw, in dem sich eine verletzte Person befand, stand im Graben neben der Straße.

Das Fahrzeug wurde durch den Rüstwagen sowie das Löschfahrzeug gegen weiteres Abrutschen gesichert und der Rettungsdienst bei der Rettung unterstützt.

Die ebenfalls alarmierten Kräfte der Feuerwehr Buchbrunn übernahmen den Brandschutz sowie die Absicherung der Einsatzstelle. Die Straße konnte nach kurzer Dauer wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Dieser Beitrag wurde unter Einsatz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.