Verkehrsunfall BAB A7

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Pkw wurden wir am 04.01.2016 gegen 20.45 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Marktbreit gerufen. Auf der BAB A7 war ein Kleintransporter auf ein Wohnwagengespann aufgefahren und blieb auf dem komplett zerstörten Anhänger liegen. Eine Frau wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen erlag.

IMG_3825 IMG_3819

Nachfolgende Fahrzeuge wurden durch umhergeschleuderte Trümmer beschädigt. Bei einem Lkw musste ein Leck im Tank abgedichtet werden, um das Auslaufen einer größeren Menge Diesel-Kraftstoff zu verhindern.

Wir waren bei diesem Einsatz vorwiegend unterstützend tätig und leuchteten die Unfallstelle aus. Hierfür wurde später auch das THW Kitzingen hinzugezogen. Neben Feuerwehr, Polizei, THW und Notfallseelsorge war auch ein Verpflegungstrupp des BRK Kitzingen im Einsatz, der die Einsatzkräfte mit Kaffee und Tee versorgte.

Dieser Beitrag wurde unter Einsatz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.