Austritt von Wärmeträgeröl

Zusammen mit den Feuerwehren aus Iphofen, Sickershausen, Mainbernheim und Markt Einersheim wurden wir am Mittag des 15.12.2015 in einen Industriebetrieb nach Iphofen alarmiert. Dort war an einer Anlage ein Wärmeträgeröl ausgetreten, dessen Dämpfe schwere Reizungen der Atemwege hervorrufen können.

1Schnell wurde festgestellt, dass es sich um eine geringe Menge handelte, die bereits mit einem Bindemittel abgebunden wurde. Anschließend wurde das Material unter Atemschutz in einen Spezialbehälter aufgenommen.

2

Dieser Beitrag wurde unter Einsatz abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.