Heiße Tage

Heiße Tage – nicht nur im Hinblick auf die Temperatur – standen für die Feuerwehr Kitzingen in dieser Woche an.

Zu insgesamt neun Einsätzen wurden wir in dieser Woche gerufen.  Neben zwei ausgelösten Brandmeldeanlagen, einer Türöffnung für den Rettungsdienst, einem Kleinbrand im Bereich eines Grillplatzes und einem Verkehrsunfall, bei dem wir nicht eingreifen mussten, waren noch folgende Einsätze zu bewältigen.

Containerbrand

Am Mittwochvormittag brannte ein Container mit Bauschutt bei einem Industriebetrieb in Kitzingen. Dieser konnte unter Einsatz von Atemschutz und der Unterstützung eines Baggers schnell gelöscht werden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zimmerbrand

Zu einem Zimmerbrand wurden wir am Freitagabend des 03.05.2015 gerufen. Beim Eintreffen brannte ein Zimmer in einem Einfamilienhaus. Der Brand konnte nach kurzer Zeit gelöscht werden, die Wohung rauchfrei gemacht und an den Besitzer übergeben werden. Personen kamen hierbei glücklicherweise nicht zu Schaden. Zur Unterstützung der Kitzinger waren auch die Wehren aus Hoheim und Albertshofen vor Ort. Das BRK versorgte die Feuerwehrler mit Getränken. Vielen Dank hierfür!

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall auf der BAB A7 rückten wir am Sonntagmorgen aus. Ein Fahrzeug war von der Straße abgekommen und infolgedessen im Graben gelandet. Der Fahrer konnte selbstständig aus seinem Fahrzeug aussteigen, so dass wir nach kurzer Zeit wieder einrücken konnten.

12

Ackerbrand

Der Brand eines Ackers mit angrenzender Bebauung beschäftigte uns am Sonntagnachmittag des 05.07.2015. Mit Unterstützung der Ortsteilwehr aus Hoheim sowie den Tanklöschfahrzeugen aus Iphofen, Großlangheim, Willanzheim sowie der Werkfeuerwehr Fehrer konnte der Brand unter Kontrolle gebracht und das Übergreifen der Flammen auf eine nur noch wenige Meter entfernte Halle verhindert werden.

Bei schweißtreibenden Temperaturen von beinahe 40 °C wurden die Einsatzkräfte wieder durch das BRK Kitzingen mit Getränken versorgt. Für Notfälle stand ebenfalls ein RTW bereit.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dieser Beitrag wurde unter Einsatz abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.