Arbeitsreicher Samstag

Einen vollgepackten Samstag erlebten die Kameraden der Feuerwehr Kitzingen am 25.07.2015. Zu nicht weniger als sieben Einsätzen wurden wir gerufen, welche sich wie folgt zusammensetzten:

1. Ein umgestürzter „Baum“ auf der B8, der offensichtlich in der Zeit zwischen Mitteilung und unserem Eintreffen auf die Größe eines kleinen Astes geschrumpft sein muss.

2. Eine Schranke, die aufgrund des starken Windes auf ein Auto gestürzt war und anschließend von uns entfernt wurde, um weiteren Schaden zu verhindern.

3. Eine Bautafel, die gegen Umstürzen gesichert werden musste.

4. Ein Verkehrsunfall auf der B8 im Stadtgebiet, bei dem auslaufende Betriebsstoffe abgebunden wurden.

5. Ein Kleinbrand in der Siedlung.

6. Zu einem Ackerbrand rückte unser Tanklöschfahrzeug nach Hellmitzheim zur Unterstützung der Feuerwehren der VG Iphofen aus.

312

7. Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen fuhren wir auf die BAB A3. Hier galt es gemeinsam mit dem THW Kitzingen die Unfallstelle abzusichern, ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden und die Fahrbahn zu räumen. Aufgrund der hohen Anzahl der Insassen war ein Großaufgebot des Rettungsdienstes vor Ort, der glücklicherweise nur vier Leichtverletzte zu versorgen hatte.

12

Zum Abschluss des Tages stand abends das alljährliche Steckerlfischessen des Feuerwehrvereins auf dem Programm. Unter reger Beteiligung wurden schmackhafte Makrelen gegrillt und der anstrengende Tag fand ein gemütliches Ende.

1

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Einsatz, Feuerwehrverein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.