Großübung BRK Kitzingen

Zur Großübung „ConneKT 2015“ des BRK Kitzingen rückten wir am 25.04.2015 mit unserem Gefahrgutzug sowie der Drehleiter in die ehemaligen Harvey Barracks aus.

IMG-20150426-WA0020

Die vom BRK Kreisverband ausgerichtete Übung hatte das Ziel, die im Landkreis Kitzingen vorgehaltenen Einsatzeinheiten für einen Großschadensfall zu trainieren und den Einsatzwert zu steigern. Unterstützt wurden die Organisatoren dabei von verschiedenen Forschungseinrichtungen und Hilfsorganisationen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Durchgeführt wurden zwei Szenarien: ein Tribüneneinsturz und ein Gefahrgutunfall mit jeweils einer großen Zahl an Verletzten. Um den Gefahrgutunfall so real wie möglich darzustellen, rückte unser Gefahrgutzug zusammen mit der Stadtteilfeuerwehr Sickershausen an.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es galt von Feuerwehrseite, einen Verkehrsunfall mit auslaufendem Gefahrgut zu bewältigen. Gleichzeitig diente die Übung dazu, die Zusammenarbeit zu verbessern und die Abläufe innerhalb der Hilfsorganisationen bei einer solchen Großschadenslage besser kennen zu lernen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Einmal mehr konnte die im Landkreis bereits mehrfach unter Beweis gestellte gute Zusammenarbeit zwischen den Hilfsorganisationen trainiert und intensiviert werden. Auch für uns war diese Übung eine gute Gelegenheit, die Besonderheiten bei Einsätzen mit Gefahrgut zu üben, um für den Ernstfall gewappnet zu sein.

IMG-20150426-WA0019

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Übungen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.