Leistungsprüfung THL 2014

Am Samstag, 26.04.2014 legten zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Kitzingen die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ erfolgreich ab. Unterstützt wurden die Kitzinger Wehrmänner und -frauen von jeweils zwei Kameraden aus den Stadtteilwehren Repperndorf, Hoheim und Hohenfeld.

IMG_0493

 

Geübt wurde unter der Leitung von Ausbilder Gerhard Bücherl. Es galt verschiedene Aufgaben zu lösen, die – je nach abzulegender Stufe – von Fahrzeugkunde über das Erkennen von Gefahrstoffsymbolen bis hin zu Fragen zur Ersten Hilfe variierten.

IMG_0528

 

Es wurde von jedem Trupp eine Aufgabe gemeinsam gelöst, die den Umgang mit verschiedenen Geräten zur Technischen Hilfeleistung zum Inhalt hatte.

IMG_0541

 

Im Anschluss stand die gemeinsame Gruppenübung an, bei der der Aufbau eines Hilfeleistungseinsatzes zu einem (angenommenen) Verkehrsunfall innerhalb einer vorgegebenen Zeit zu bewältigen war.

IMG_0497

 

Davon, dass die Gruppen ihr Handwerk beherrschen, konnten sich die Schiedsrichter Kreisbrandinspektor Bernd Rüdiger, Kreisbrandmeister Dirk Albrecht und der ehemalige Stadtbrandinspektor Engelbert Scherer überzeugen. Nach Abschluss der Übungen konnten die folgenden Kameradinnen und Kameraden für die bestandene Leistungsprüfung ausgezeichnet werden:

IMG_0630

 

Stufe 1 – Bronze: Larissa Heckelmann, Sebastian Gut, Dominik Freitag, Florian Lenz, Florian Schroll, Mareike Keßelring

Stufe 2 – Silber: Susanne Münch, Michael Dorsch, René Geretschläger, Frank Winterstein, Jürgen Orth, Daniel Hoffmann

Stufe 3 – Gold: Stefan Münch, Rainer Seidl, Dominik Stengel, Kevin Gimperlein, Manuel Fuchs

Stufe 4 – Gold-Blau:  – – –

Stufe 5 – Gold-Grün: Carsten Lieb

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Übungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.