Mehrere Einsätze am 30.06.2012

7 Einsätze, davon fünf Unwetterfolgeeinsätze beschäftigten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kitzingen am 30.06.2012. Bei einem Pkw-Brand auf der Autobahn A3 konnte gerade noch der Übergriff des Feuers auf ein angrenzendes Feld verhindert werden. Der Pkw selbst, der bei Eintreffen schon im Vollbrand stand, brannte vollständig aus. Ein ordnungsgemäß gemeldetes Sonnwendfeuer der KJG Kitzingen St. Johannes hielt ein Anrufer für einen Brand am Waldrand. Da ein zufälliges und gleichzeitiges Zusammentreffen eines Sonnwendfeuers und eines Waldbrandes aber nicht vollständig ausgeschlossen werden konnte, rückte die Feuerwehr an. Glücklicherweise lag kein Waldbrand vor.

FFW Kitzingen
Dieser Beitrag wurde unter Einsatz abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.