Wenn der Feuerwehrhof zum Landeplatz wird

Am Mittwoch, 23. November 2011 in den Vormittagsstunden, landete ein im Minutenbereich vorab angekündigter Rettungshubschrauber im Feuerwehrhof. Grund: Der Rettungsdienst war bereits bei einem Einsatz im Altstadtgebiet, der dazugehörige Arzt dazu fehlte aber noch. Kurzerhand übernahm die Feuerwehr mit einem Kleinalarmfahrzeug den Eil-Transfer zum Einsatzort des eingeflogenen Notarztes.

Fotos Th. Schroll

Dieser Beitrag wurde unter Einsatz abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.