Jugend besucht das THW

Am Freitag, dem 15.7.2011, fand die zweite Stadtteilübung der Jugendfeuerwehren aus Kitzingen,  Hoheim, und Repperndorf in diesem Jahr statt. Doch dieses mal ging es nicht um Brandbekämpfung oder Knotenkunde, sondern ein Besuch beim Technischen Hilfswerk des Ortsverbands Kitzingen stand an. Da die Feuerwehr und das THW hin und wieder bei verschiedenen Einsätzen zusammenarbeiten, wurde den Jugendlichen die Möglichkeit gegeben, sich über das THW zu informieren. Dabei erfuhren die jungen Feuerwehrler zuerst, was überhaupt die Aufgaben dieser Behörde sind und dass es verschiedene Fachgruppen gibt. Im Ortsverband Kitzingen ist zum Beispiel die Fachgruppe Wassergefahren stationiert und unterstützt die Feuerwehr beispielsweise bei Ölunfällen auf dem Main. Außerdem kommt das THW auch im Ausland zum Einsatz um bei Erdbeben verschüttete Personen zu suchen oder Trinkwasser aufzubereiten. Anschließend stand die Besichtigung der verschiedenen Fahrzeuge an. Dabei stellte der/die ein oder andere fest, dass die Ausrüstung vom THW mit der aus der Feuerwehr sogar ziemlich ähnlich ist.

 

Dieser Beitrag wurde unter Jugend abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.