Abschlussübung der Truppführer

Am Mittwoch, 23.03.2009, fand auf dem Gelände des Kitzinger Bauhofs die Abschlussübung für 33 Teilnehmer der im Oktober 2008 begonnenen Truppführerausbildung statt. Alle Teilnehmer mussten zuvor die Feuerwehrgrundausbildung erfolgreich bestanden haben. Die angehenden Truppführer kamen aus allen vier Stadtteilwehren, der Werkfeuerwehr MTK sowie aus der Stadtfeuerwehr. Sie wurden nach staatlichen Vorgaben im Gerätehaus Kitzingen in ihrer Freizeit ausgebildet. Nach erfolgter Auslosung wurden vier Gruppen, mit jeweils unterschiedlicher Aufgabenstellung gebildet. So galt es eine nicht mehr ansprechende Person vom Dach eines freistehenden Silos zu retten, eine unter einer tonnenschweren Mulde eingeklemmte Person zu befreien sowie zwei Löschangriffe mit gleichzeitiger Personensuche, teils unter Zuhilfenahme einer Wärmebildkamera in den hierzu verqualmten Kellerräumen des Bauhofs durchzuführen.
Nach einer noch anstehenden schriftlichen Prüfung werden dann die Lehrgangszeugnisse, im Rahmen einer kleinen Feierstunde, demnächst übergeben werden.

Dieser Beitrag wurde unter Übungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.