Tag der offenen Tür

Am Sonntag, 21.09.2008, startete wieder einmal um 10 Uhr unser Tag der offenen Tür, welcher auch der offizielle Auftakt zur Feuerwehraktionswoche 2008 war. Begonnen wurde mit einer Diskussionsrunde mit prominenten Teilnehmern. Das Thema hierzu war „Freistellung von der Pflicht zur Arbeitsleistung – wird dies künftig noch möglich sein“?
Die Teilnehmer stimmten unisono überein, dass es nicht immer leicht sei, einen Arbeitnehmer zu einem Feuerwehreinsatz von seiner Tätigkeit freizustellen. Manchmal gar unmöglich. Mit vielfältigen Aktion stellten sich die Werkfeuerwehren Fehrer und MTK, die Notfallseelsorge des Landkreises Kitzingen, die Höhenrettungsgruppe aus Geiselwind und das BRK vor. Viel Interesse weckte auch die neue Wärmebildkamera der Werkfeuerwehr Fehrer. Mit dabei war auch die Polizei mit einem Gurtschlitten und einer „Rauschbrille“, welche ihren Träger das Verhalten unter Alkoholeinfluss simuliert. Für die jüngeren Besucher war Zielspritzen, Kistenstapeln und Schminken angesagt. Hunderte von Besuchern gaben sich bei nicht gerade idealem Wetter bei der Stadtfeuerwehr ein Stelldichein und ließen den Tag für alle zu einem vollen Erfolg werden.

Dieser Beitrag wurde unter Feuerwehrverein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.