24 – Stunden – Schwimmen 2007

Vom 2. bis 3. März 2007 fanden sich 320 Schwimmer und Schwimmerinnen zum 24-Stunden-Schwimmen im Sole-Hallenbad Kitzingen ein. Für`s leibliche Wohl sorgten rund um die Uhr freiwillige Helfer der FFW Kitzingen.Die jeweils Besten konnten in verschiedenen Kategorien Pokale ergattern. Die Jugendgruppe der ausrichtenden Feuerwehr Kitzingen erkämpfte sich den 2.Platz in der Kategorie „Längste Gesamtstrecke“.
Ab Freitag Mittag war die Jugend mit ihren Helfern bei Aufbau u.Vorbereitungen dabei. Im weiteren Verlauf waren sie entweder am Anmeldungstisch eingesetzt oder halfen in der Kantine. Arbeitspausen nutzten Sie, ihre Bahnen zu schwimmen.
In den frühen Morgenstunden wurden einige Augen schwer, und manch einer wollte kurz mal ruhen um wieder  Kraft zu tanken. Dafür standen einige Feldbetten im          Untergeschoss des Hallenbades zur Verfügung.
Samstagnachmittag wurden dann die letzten Minuten der 24 Stunden ausgezählt, und die Siegerehrungen konnten beginnen.
Dankenswerterweise halfen die Jugendlichen danach noch beim Aufräumen und Abbau. Um 19 Uhr war dann alles geschafft, und für die meisten Helfer stand dann wohl nur noch schlafen auf dem Programm. Zum Schluss allen Helfer/ innen vielen Dank u. dickes Lob für diese 24  Stunden. (u.mehr)!

Ehrungen:

  • jüngste Schwimmerin:  Tatjana Groth 6 Jahre schwamm eine Gesamtstrecke von 500 Meter.
  • jüngster Schwimmer: Rene Hemm 7 Jahre schwamm eine Gesamtstrecke von 750 Meter.
  • längste Einzelstrecke: Zwei junge Damen aus Hellmitzheim, Jessica Rechter u. Lisa Heintz, teilten sich den Sieg mit je 18.250 Meter.
  • längste Gesamtstrecke einer Gruppe in 24 Std: 1.Platz Hellmitzheim mit 71.300 Meter            2.Platz Kitzingen mit 48.750 Meter            3.Platz Dimbach mit 45.800 Meter
  • längste Gesamtstrecke einer Gruppe in 1  Std: Gnötzheim mit 16.800 Meter
  • Beste Gastgruppe: Familie Reidelbach (Uli,Peter,Theresa und Rebecca) aus Albertshofen mit einer Gesamtstrecke von 21.500 Meter.

Dieser Beitrag wurde unter Jugend abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.