Menschenskinder in der St.-Martin-Schule

In der St.- Martin-Schule ist die Jugendfeuerwehralle zwei Jahre beim Sommerfest mit dabei. Neben den freiwilligen Helfern unterstützen auch verschiedene          Organisationen (BRK, Polizei, Feuerwehr, uvm.) das Fest. An diesem Tag werden von den Kindern verschiedene Wasserspiele gemeistert. Es müssen Metallmännchen          umgespritzt und/oder Tennisbälle von Verkehrsleitkegeln herunter gespritzt werden. Natürlich darf sich auch jedes Kind das Feuerwehrauto genau anschauen und          bekommt alles erklärt.

Die Eintrittsgelder des Sommerfestes werden jedes Jahr einem anderen guten Zweck gespendet. Die Einnahmen vom Jahr 2005 wurden zwischen dem Jugendrotkreuz und uns geteilt – hierfür nochmals ein herzliches Dankeschön.

Dieser Beitrag wurde unter Jugend abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.