Übung zur Feuerwehr Aktionswoche 2004 in Kitzingen

Nachdem der Alarm für die Feuerwehr Kitzingen, allen vier Stadtteilfeuerwehren, den zwei Werkfeuerwehren, der Notfallseelsorge sowie der Unterstützungsgruppe-Örtliche Einsatzleitung (UGÖEL) ausgelöst wurde, ging es zum Übungsobjekt, einem Kitzinger Industriebetrieb in die Flugplatzstraße.

Übungsannahme:

  • Durch einen technischen Defekt      in der Wasseraufbereitung entsteht starke Rauchentwicklung.
  • Aufgrund dieser      Rauchentwicklung flüchten Arbeiter vom Dach, wobei sich einer verletzt und      auf die Hilfe von Rettungskräften angewiesen ist.
  • Durch das hektische Abziehen      von mehreren Containern an der LKW-Laderampe gerät ein Mitarbeiter unter      ein solches Behältnis und wird dabei eingeklemmt.
  • Retten eines Staplerfahrers aus      dem Hochregallager
  • Im Siloraum sowie im      Spritzgussraum werden Personen vermisst
  • Erstellen einer      Wasser-Widerstandlinie zwischen Hochregallager und Produktion.

Dieser Beitrag wurde unter Übungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.