Feuerwehr-Aktionswoche 2002

Am Samstag, 28.09.2002, wurde während einer Schauübung das Zusammenwirken zwischen Feuerwehr, BRK und THW in und um das Landratsamt Kitzingen geprobt. Eigens dazu wurde die innerstädtische Hauptschlagader der Stadt, die Kaiser-Wilhelm-Straße, für den Verkehr gesperrt.
– Es galt Personen aus einem spektakulär verunfallten PKW zu retten,
– Eingeschlossene aus Aufzügen zu befreien,
– Brände zu löschen,
– eingeschlossene Personen aus mehreren oberen Stockwerken des Gebäudes zu retten
– und einen einsturzgefährdeten Torbogen zu sichern.
Zahlreiche Zuschauer konnten sich von der profisionellen Arbeit der Ehrenamtlichen überzeugen. Nach der „Manöverkritik“ wurde, wie immer bei uns, als kleiner Dank und Anerkennung für die Mitwirkenden eine kleine Brotzeit gereicht.

Dieser Beitrag wurde unter Übungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.